smoonr — Content Marketing Agentur | Was digitale Marketeers von Game of Thrones lernen können
Full Service Agentur für digitale Medien in Wien. Wir beraten und realisieren social media, mobile, online Projekte für Marken, Unternehmen, Start-ups und Agenturen.
social media, mobile, online, content marketing, full service agentur, online agentur, social media agentur, agentur, websites, online marketing, branding, mobile apps, responsive, websites, kreation, logo entwicklung, logo, strategie, planning, multimedia, digitale medien, new media, consulting, beratung, umsetzung,
1293
post-template-default,single,single-post,postid-1293,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
Banner der Game of Thrones Häuser

Was digitale Mar­ke­teers von Game of Thro­nes ler­nen können

Zusam­men­fas­sung mei­nes Vor­trags auf dem ÜBERALL App Kon­gress in Wien, 2014:

Game of Thro­nes ist eine US-ame­ri­ka­ni­sche Fan­ta­sy-Fern­seh­se­rie von David Benioff und D. B. Weiss für den US-Kabel­sen­der HBO. Die von den Kri­ti­kern sehr gelob­te und auch kom­mer­zi­ell erfolg­rei­che Serie basiert auf den Roma­nen „Das Lied von Eis und Feu­er“ von Geor­ge R. R. Mar­tin. Die Hand­lung ist in einer fik­ti­ven Welt im Mit­tel­al­terset­ting ange­sie­delt und spielt auf den Kon­ti­nen­ten Westeros und Essos. Nach dem Tod des Kön­gis kämp­fen alle Herr­scher­häu­ser um den eiser­nen Thron. Die Erst­aus­strah­lung erfolg­te am 17. April 2011 bei HBO, gefolgt von der deutsch-spra­chi­gen Erst­aus­strah­lung am 2. Novem­ber 2011 bei TNT Serie.

HBO gehört zum Time War­ner Kon­zern, der sich um die Decke­lung der Pro­duk­ti­ons­kos­ten von durch­schnitt­lich 6 — 8 Mil­lio­nen Dol­lar bei gleich vie­len Zuse­hern kei­ne Sor­gen zu machen braucht. Das Unter­neh­men zählt unge­fähr 35 Mil­lio­nen Kabel­an­schlüs­se, die ihm jeweils 10$ pro Monat ein­brin­gen. Trotz­dem setzt HBO auf inten­si­ves Digi­tal­mar­ke­ting. Und das liegt vor allen dar­an, weil Time War­ner ver­stan­den hat, dass eine ana­lo­ge Fern­seh­quo­te kein vali­des Erfolgs­kri­te­ri­um mehr ist: Ille­ga­le Down­loads zah­len zwar nicht für den Kon­sum der Serie, sehr wohl aber in den Erfolg der Serie ein:

Time Warner CEO Jeff Bewkes über Game of Thrones

Um den Erfolg der Serie ein­schät­zen zu kön­nen, muss man ledig­lich die sozia­len Medi­en Twit­ter und Face­book besuchen:

Game of Thrones auf Twitter und Facebook

Auch im klas­si­schen Bereich kann sich das Mar­ke­ting­ge­spür der Ver­ant­wort­li­chen sehen las­sen. Food Stalls ser­vie­ren Fan­ta­sie­ge­rich­te aus Westeros und Essos, rie­si­ge Bill­boards und gut gemacht Print­wer­bung, sowie wech­seln­de, stän­dig aus­ver­kauf­te Aus­stel­lun­gen las­sen die Serie zum Mar­ke­tin­ger­folg werden.

Digitale Mar­ke­teers kön­nen übri­gens eben­falls bes­tens von der Serie ler­nen, wie man die Mau­er des Erfolgs erklimmt:

Die große Mauer von Game of Thrones

In der Serie ist der Win­ter eine gro­ße Unbe­kann­te. Es gibt kei­ne fes­ten Jah­res­zei­ten, son­dern nur Som­mer und Win­ter deren jewei­li­ge Dau­er unbe­kannt ist. Der nahen­de Win­ter ver­ur­sacht Unbe­ha­gen bei den Ein­woh­nern, genau­so geht es uns Mar­ke­teers vor unse­rem Tag X — ein Pro­dukt­launch, geplan­tes Event oder Kampagnenstart.

Winter is Coming

Um sich auf die Dead­line vor­zu­be­rei­ten, müs­sen sie zu aller­erst vor allem eines: sich erreich­ba­re Zie­le setzen:

  • Wie­vie­le Con­ver­sa­ti­ons sol­len im Web­shop sein?
  • Wie­viel Traf­fic auf der Website?
  • Wie­vie­le Down­loads im App Store?
  • Wie­viel Enga­ge­ment in sozia­len Netzwerken?

Außer­dem kön­nen sie schon anfan­gen, Buzz zu erzeu­gen: Spre­chen Sie schon im jetzt über Ihr Vor­ha­ben, wei­hen Sie Blog­ger, Jour­na­lis­ten und Pro­mi­nen­ten ein, die über Ihr Pro­dukt oder Ihre Dienst­leis­tung spre­chen. Game of Thro­nes hat das sehr krea­tiv und geschickt mit der Scent Box gemacht, die die Welt der Serie rea­ler und greif­ba­rer gemacht hat:

Game of Thrones Scent Box

So unter­schied­lich und viel­zäh­lich die Häu­ser sind, die in der Serie vor­kom­men, es ver­eint sie ein gemein­sa­mes Ziel: Die Herr­schaft am eiser­nen Thron.

Game of Thrones Banner

Min­des­tens genau­so­vie­le Kanä­le gibt es im digi­ta­len Marketing. Sie wol­len natür­lich mit ihrem Pro­dukt, ihrer Dienst­leis­tung oder ihrer Kam­pa­gne über­all dort sein, wo auch ihre Ziel­grup­pe ist. Ihre Ziel­grup­pe kann “lei­der” über­all sein. Des­halb ist es abso­lut wich­tig, dass Ihr Con­tent auf den jewei­li­gen Kanal zuge­schnit­ten und opti­miert ist. E-Mail, Online, Mobile, Soci­al Media Marketing unter­schei­den sich — eine gute Kom­bi­na­ti­on und Selek­ti­on ist der Schlüs­sel zum Erfolg. Ver­ges­sen Sie dabei nicht, alle Kanä­le für die Zie­le, die sie sich gesetzt haben, gemeinsam arbei­ten zu lassen.

I am the mother of dragons

Außer­dem lege ich Ihnen ans Herz, sich für den digi­ta­len Bereich Spe­zia­lis­ten mit einem star­ken Team und orga­ni­sa­to­ri­schen Fähig­kei­ten zu suchen. Set­zen Sie alle ihre betreu­en­den Agen­tu­ren (Bran­ding, klas­si­sches und digi­ta­les Marketing) an einen Tisch, wenn Sie etwas Grö­ße­res vorhaben.

Lei­der kommt es häu­fig vor, dass Sie wäh­rend Ihrer Akti­vi­tä­ten zu der Erkennt­nis kom­men, dass Sie den hei­li­gen Gral des digi­ta­len Mar­ke­tings nicht fin­den werden:

You know nothing, Jon Snow

Das ist aber ein Glück im Unglück, den im Gegen­satz zum klas­si­schen Marketing haben Sie im digi­ta­len Bereich die Mög­lich­keit, stän­dig zu optmie­ren und aus­zu­pro­bie­ren. Inhal­te las­sen sich sofort ver­än­dern, Adwor­ds­kam­pa­gnen aus­pro­bie­ren, A/B Tes­tings erge­ben die opti­ma­le Con­ver­si­onra­te für Ihre Website.

Aber auch Ihre Ziel­grup­pe weiß nicht so viel wie sie. Pro­duk­ti­ons­ma­te­ri­al, Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen, per­sön­li­che Details und Geschich­ten helfen ihnen, sich mit Ihrem Vor­ha­ben mehr zu iden­ti­fi­zie­ren und es sogar selb­stän­dig wei­ter zu trei­ben: Von den gro­ßen Fans von Game of Thro­nes wur­den sogar inter­ak­ti­ve Kar­ten, hun­der­te Apps, wei­ter­füh­ren­de Gram­ma­tik zu den Fan­ta­sie­spra­chen und Lie­der, sowie mög­li­che Tra­di­tio­nen und Bräu­che pro­gram­miert und erfunden.

HBO selbst hat den View­ers Gui­de online gestellt, bei dem Epi­so­den von den han­deln­den Per­so­nen, Pro­du­zen­ten, Auto­ren und Schau­spie­lern kom­men­tiert und “Making of” -Mate­ri­al gra­tis zur Ver­fü­gung gestellt wird.

send a raven

In der Serie wer­den Raben dazu ver­wen­det, um Nach­rich­ten zwi­schen den Men­schen zu ver­sen­den. Im digi­ta­len Marketing haben wir dazu vie­le ver­schie­de­ne Wege und Mög­lich­kei­ten. Ihr Inhalt ist Ihre digitale Wäh­rung. Und die soll­ten Sie ver­meh­ren. Denn es gilt: Wenn über Sie nicht geschrie­ben wird, exis­tie­ren Sie nicht.

HBO zeigt vor­bild­lich, wie man den Inhalt, den die Serie zur Ver­fü­gung stellt, pro Kanal und Ziel­grup­pe rich­tig auf­be­rei­tet: Per Twit­ter wer­den tol­le Kam­pa­gnen aus­ge­rollt (#bring­down­the­king und #takethe­thro­ne), auf Face­book kann man sich den eige­nen Banner als Pro­fil- oder Titel­bild ein­stel­len, auf Pin­te­rest sieht man wun­der­schö­ne Fotos der Kos­tü­me und Landschaften.

Übri­gens, wenn wir schon von Geld / Wäh­rung spre­chen: Sei­en Sie bloß nicht gei­zig! Wenn Sie sozi­al affi­ne, enga­gier­te Mit­ar­bei­ter haben, wie die Schau­spie­ler von Game of Thro­nes es sind, kön­nen die­se zu einem wert­vol­len Mul­ti­pli­ka­tor werden.

Game of Thrones Cast

Natür­lich ist Soci­al Media Akti­vi­tät ein Job für Pro­fis. Es kann pas­sie­ren, dass Sie einen klei­nen Feh­ler machen, der sich zu einem Sturm im Inter­net ent­wi­ckelt. Des­halb emp­feh­le ich Ihnen: Sehen Sie es nicht als 9–5 Job und den­ken Sie recht­zei­tig an eine gute Krisen-PR.

Game of Thrones Melisandre

Oft fin­den Sie aber auch Syn­er­gi­en dort, wo man sie nicht ver­mu­tet. Es gibt nicht nur die Ziel­grup­pe der User oder Kon­su­men­ten, die sie errei­chen und ein­neh­men wol­len, es gibt auch Unter­neh­men und Bran­chen, die auf bei­den Sei­ten für Pro­fit zu sor­gen. Genau­so wie sich Bran und Hodor in der Serie ergän­zen, hat sich auch der Tou­ris­mus in den Loca­ti­ons für die Dreh­ar­bei­ten zu Guns­ten der jewei­li­gen Län­der entwickelt.

Game of Thrones Hodor

Als letz­ten Tipp gebe ich Ihnen das Aller­wich­tigs­te mit auf den Weg: Egal was Sie im Marketing und vor allem im digi­ta­len Marketing tun, erzäh­len Sie immer eine (gute) Geschich­te. Men­schen lie­ben Geschich­ten, Geschich­ten wecken Bedarf, Mit­ge­fühl und Sym­pha­tie. Beson­ders wenn sie Figu­ren erschafft, die die Men­schen has­sen, lie­ben oder fürch­ten können.

Game of Thrones Benjen und Jon

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen