smoonr - Online und Social Media Beratung | Gruppen für Facebook Seiten
Endlich ist es soweit, Facebook rollt seit Anfang der Woche auch bei uns die Gruppenfunktion für Seiten aus:
Facebook, Gruppen, Facebook Seiten, Tab, Community, Immobilien, Employer Branding, Shared economy, Rezepte, Grätzl, Mieter
2322
post-template-default,single,single-post,postid-2322,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-2.0.0,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Facebook Community Gruppen für Seiten

Facebook Gruppen für Seiten

Endlich ist es soweit, Facebook rollt seit Anfang der Woche auch bei uns die Gruppenfunktion für Seiten aus:

Seitenbetreiber können nun für ihre Seite eigene Communities erstellen. Direkt in der Seite gibt es den Tab „Gruppen“, der es nich nur ermöglicht, eine neue Gruppe zu erstellen, sondern auch bestehende Gruppen in die Seite zu integrieren.

Gruppen für Facebook Seiten haben große Vorteile:

Aktive Interaktionsmöglichkeiten

Bisher war es Organisationen, Marken und Unternehmen, die hinter einer Facebookseite stehen, nur möglich, auf User-Anfragen in Kommentaren und auf direkte Nachrichten zu antworten. Eine aktive Unterhaltung konnte nur durch die Fans gestartet werden und war schwer zu steuern. Meist hatte sie deshalb nur wenig Mehrwert für Unternehmen.

Interessensgruppen bilden

Für Seiten mit Themen, die ihrer Community den Austausch erleichtern wollen, bieten Gruppen die Möglichkeit, Gleichgesinnten auf der eigenen Seite einen Raum zum Austausch zu schaffen.

Einige mögliche Anwendungsbeispiele:

Employer Branding

Recruiter und Konzerne können eine Jobbörse und Employer Branding Gruppe erstellen, die es erleichtert, sich zu bewerben. Tipps für die ersten Wochen im Team und Einblicke in die Arbeitsweise im Unternehmen sind weitere mögliche Themen.

Grätzl- und Wohnhausnews

Immobilientwickler, Hausverwaltungen und Grätzl oder Bezirke können MieterInnen und Nachbarn in einer Gruppe vernetzen. Diese kann das schwarze Brett ersetzen, Hilfesuchende mit Hilfsbereiten verbinden oder die Wohnungs- und Jobsuche erleichten.

Tauschbörse

Ob Rezepte, Kinderspielzeug, Kleidung oder Dienstleistungen, shared economy ist ein großer Wirtschaftsfaktor, den sich Facebookseiten nun abseits ihrer Website innerhalb des Gruppenfeatures zu eigen machen können.

Gesundheits- und Finanz-Forum

Special Interest Groups können sich in Gruppen mit ExpertInnen austauschen, die dahinterstehende Plattform dient als Moderation und kann Themen vorgeben, die beiden Seiten nützlich sind. Das gilt für Rare Disease-PatientInnen genauso wie für Finanzmarktanalysten.

Die Möglichkeiten sind mannigfaltig – aus Fans können nun echte Markenbotschafter, aus Seiten nützliche Dialogpartner werden.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen